MIT RAIZERS FINANZIEREN

RAIZERS ist eine Finanzierungsplattform, die es Ihnen ermöglicht, dank der von den Finanzmarktaufsichtsbehörden erteilten Genehmigungen Mittel von einer Gemeinschaft von 40.000 privaten und professionellen Anlegern in Frankreich, der Schweiz, Belgien und Luxemburg aufzunehmen.



Wir arbeiten mit Immobilienexperten bei den folgenden Operationen zusammen:

  • Zusätzliche Einlage in Eigenkapital 
  • Refinanzierung von Operationen
  • Finanzierung der Arbeiten
  • Immobilien-Brücke
  • Hypothekarschuld
  • Verkauf mit Rückkaufsvereinbarung

 

Über unsere Tochtergesellschaft Raizers Transactions bieten wir auch Unterstützung bei der Vermarktung von Geschäften von Immobilienentwicklern oder Immobilienhändlern (Website in Vorbereitung).

 

 

Die Finanzierung erfolgt über:

Die Ausgabe einer einfachen oder in Aktien wandelbaren Anleihe (Schuld), die es dem Investor ermöglicht, über einen begrenzten Zeitraum (bis zu 60 Monate) von einer jährlichen Rendite (zwischen 5 und 12%) zu profitieren. Der Investor hat kein Recht auf Kontrolle über die Entwicklung des Unternehmens und verdient nicht mehr als die erwartete Rendite.


Unsere Voraussetzungen sind die folgenden:

Erfahrene Manager, die weder ein Gerichtsverfahren gegen sie noch eine laufende Schuldeneintreibung haben;
Ein als Aktiengesellschaft eingetragenes Unternehmen (SA, SAS oder SCA - regulatorische Verpflichtung). Wir können am Umwandlungsprozess beteiligt sein (z.B. von SARL/SPRL zu SA).

Richtlinien zur Auswahl von Vorgängen

1. Betriesvorwahl

Unser Team hat ein Factsheet für Finanzierungsanfragen implementiert, das es Ihnen ermöglicht, uns alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir benötigen, um mit Ihrem Finanzierungsanfrage weiter zu gehen (zu erwartende Zeit <10 Minuten).

 

 

2. Unterzeichnung des Raizers Dienstleistungsvertrages 

Wenn die Antworten auf das Formular den Anforderungen von Raizers entsprechen, wird sich einer unserer Kundenbetreuer innerhalb von maximal 5 Tagen direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um unsere Dienstleistungen zu beauftragen. 

Raizers berechnet eine variable Vergütung auf den erhobenen Betrag, die 10% nicht überschreiten darf. Raizers können auch, abhängig von der geschätzten Zeit, die für die finanzielle und rechtliche Strukturierung der Transaktion benötigt wird, eine feste Gebühr von bis zu 8.000 €/CHF vor der Kampagne erheben.

Im Rahmen der Betreuung der Investoren im Falle einer Eigenkapitalbeschaffung oder der Gründung und Verwaltung einer Investmentholding erhält Raizers eine Jahresgebühr von bis zu 8'000 €/CHF. Das Management der Anleiherückerstattung wird von Raizers übernommen.

 

3. Vollständiges audit

Nach der Vertragsunterzeichnung führen die Finanzanalysten von Raizers eine eingehende Studie über den Betreiber und den Finanzierungsantrag durch, die es ermöglicht, die Rentabilität und Relevanz zu bewerten.

Zu diesem Zweck ist eine vollständige Liste der im Vertrag aufgeführten Dokumente vorzulegen:

  • Elemente im Zusammenhang mit dem Emittenten: Identität, Liste der gesetzlichen Mandate, Lebenslauf, etc;
  • Ökonomische Elemente: Marketingpräsentation, etc;
  • Finanzielle Elemente: aktueller Jahresabschluss, Businessplan, Cash Flow, etc;
  • Rechtliche Elemente: Organigramm, Handelsregisterauszug, Satzung, Gesellschaftervertrag, Mietverträge, Kompromisse, Baugenehmigungen, etc.

Diese Prüfung führt zur Erstellung eines Finanzberichts innerhalb von maximal 10 Tagen, der es der Geschäftsleitung von Raizers ermöglicht, ein abschließendes positives oder negatives Gutachten zusammen mit einem Vorschlag für ein Rechts- und Finanzpaket (Aktionärsvertragsklauseln, Bewertung - Zinssatz, Fälligkeit, etwaige mit dem Darlehen verbundene Garantien) abzugeben.

 

4. Erstellung der Rechtsdokumentation und Online-Einrichtung des Betriebes

 

In weniger als 48 Stunden bauen die Raizers-Teams die kommerziellen Unterstützungen auf, die es unseren Anlageberatern ermöglichen, Ihr Geld zu beschaffen:

  • Präsentationsinhalt und Memo über den Vorgang;
  • Erstellung von Regulierungsunterlagen;
  • Anmeldeformular.

 

5. Mittelbeschaffung und Auszahlung der Mittel

Je nach Art des Betriebs kann es einige Tage (Immobilien) oder mehrere Monate (Inbetriebnahme) dauern.

Einer unserer Anlageberater widmet sich Ihrem Fundraising. Dieser kümmert sich um die Nachverfolgung von Zeichnungen und Investitionshilfen. Er leitet auch das Online-Forum, in dem Sie mit interessierten Investoren interagieren können. Gegebenenfalls werden physische und/oder virtuelle Treffen organisiert.

Alle Investoren müssen registriert sein und ihre Identität angegeben haben, bevor sie die Unternehmensprofile auf der Plattform einsehen können.

Am Ende des Fundraising, wenn es ein Erfolg ist, gehen wir zum rechtlichen Abschluss der Transaktion über und zahlen Ihnen das Geld aus. Diese wurden während der gesamten Kampagne auf einem Treuhandkonto aufgezeichnet, das im Namen Ihres Unternehmens bei unserem zugelassenen Zahlungsdienstleister MangoPay SA, einer Tochtergesellschaft von Credit Mutuel Arkéa, eröffnet wurde.

Wird das Ziel nicht erreicht, werden alle Investoren von Raizers entschädigt. 

 

6. Überwachung der Investition und ggf. Rückerstattung an die Investoren

Nach dem Fundraising müssen Sie regelmäßig mit Ihren Investoren kommunizieren, um sie auf dem Laufenden zu halten.

Raizers unterstützt Ihr Unternehmen und bietet Ihnen einen speziellen Bereich in Ihrem Profil, in dem Sie Ihre Investoren über die Entwicklung des Unternehmens informieren können, indem Sie die notwendigen Dokumente teilen, wann immer Sie wollen.

Raizers kümmert sich um die Rückzahlung von Anleihen, einschließlich der Steuerverpflichtungen (Abgeltungssteuer, Erstellung von Einheitssteuerformularen usw.).

Bei Bedarf unterstützen wir auch den Verkauf von Wertpapieren im Falle einer Kapitalbeschaffung (andere Finanzierungsrunden, LBOs, Börsengänge).